Schon gelesen?  


D-Wurf Welpenbilder
Welpenbilder vom D Wurf     Rüde 1 Dreamcatcher von den Traumpfoten "Einstein" Rüde 2 Dee Jay von den Traumpfoten"Charlie"    ...
Read More...

17.04.2009 Ergebnisse der Gonioskopie
Heute waren wir auch bei einem DOK Arzt, der sich auf Augenheilkunde spezialisiert hat, zur Gonioskopie mit drei von unserer Hunden. Leider ist das...
Read More...

04.01.2012 Lara und Romy waren zu Besuch
Heute waren Lara und Romy zu Besuch :-). Es freut uns immer wieder Vroni und Tina bei uns zu Besuch zu begrüßen. Es gab wieder viel zu erzählen...
Read More...

05.11.2015 Der kleine Just the one and only
Heute ist unser Einling schon 2 Tage alt und genießt es in vollen Zügen, die Mama für sich ganz alleine zu haben. Üblich für das Alter sind...
Read More...

10.+11.11.2007 Nat. und Intern. Rasseschau Stuttgart
An diesem Wochenende waren wir in Stuttgart in den neuen Messehallen auf der Nationalen und Internationalen Rassehundausstellung vom VDH. So viele...
Read More...

23.12.2011 Neue Bilder von den Traumpfoten
Neue Einzelbilder gibt es wieder von Lara aus dem A-Wuf, Romy aus dem C-Wurf und auch aus dem D-Wurf von Charlie haben wir schon ein tolles Foto per...
Read More...

MDR1 Defekt im MDR-1 Gen
Der MDR1-Defekt ist ein Defekt im MDR-1 Gen. Dieser Defekt führt zu einer Medikamentenüberempfindlichkeit. Betroffene Rassen sind insbesondere der...
Read More...

17.12.2012 Neues zum F-Wurf
Heute war wieder ein spannender Tag. Tiffany war mit uns beim Tierarzt um per Ultraschall festzustellen, ob sie uns im Januar Welpen bescheren...
Read More...

08.08.2012 B-Wurf feiert 2. Geburtstag
Heute feiert der B-Wurf schon seinen zweiten Geburtstag. Somit wünschen wir allen B-Geschwistern einen tollen Tag mit vielen Leckerlies ....... und...
Read More...

C-Wurf Rüde 1 - Cliff - Catch me if you can
Rüde 1 - Catch me if you can von den TraumpfotenZuchtbuchnummer: VDH/ZBrH BOC 14998 "Cliff" 01.05.2019 Cliff im April 2013 Cliff am 27.05.2012 auf...
Read More...
   

Traumpfoten bei Facebook
Besuch uns bei Facebook
und triff dort uns und
weitere Traumpfoten

   

Gesunde Welpen aus
kontrollierter VDH Zucht
Plakette VDH 2019 mit vdTp Logo

Mehr Infos zum
Gütesiegel des VDH

   

Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten
Zuchtbuchnummer: VDH/ZBrH BOC 14150
BH + Therapiebegleithund

"Sissy"

Als wir uns entschieden hatten, aufs Land zu ziehen, konnte endlich mein sehnlichster Wunsch wahr werden – ein Hund!

Nach einigem Suchen wurde ich auf die Familie Fahrig in Graben (der Nabel der Welt :D) aufmerksam. Ein kurzer Anruf und wir vereinbarten einen Termin. Mein Männe und ich machten uns also Anfang September 2010 auf den Weg…

Wir fanden Graben und die Familie Fahrig mit vielen Borders und 6 Welpen. ...... weiterlesen

 

2019 01 16 Sissy
16.01.2019

2018 12 24 Sissy
24.12.2018

2018 12 16 Sissy
16.12.2018

2018 12 04 Sissy
04.12.2018

Sissy im März 2014
Die zwei Kaiserinnen vom Starnberger See ;-)
Sissy im März 2014

Sissy im März 2014
Sissy im März 2014

Sissy im März 2014
Sissy im März 2014

Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Oktober 2012
Sissy im Februar 2012 
 
Sissy im Februar 2012 
 
Sissy im Februar 2012
Sissy im Februar 2012
Januar 2012 Sissy
Januar 2012 Sissy
Kann mal jemand das Licht ausmachen !!!!! Ich will schlafen!!!
Januar 2012 Sissy
Januar 2012 Sissy
02.08.2011 Sissy bei uns zu Besuch mit Papa und Mama
02.08.2011 Sissy bei uns zu Besuch mit Papa und Mama
(das war eine gute Idee von mir die Hunde in die Sonne gucken zu lassen ;-)
Mit Sonnenbrille wäre das besser geworden)
15.02.2011 Sissy mit 6 Monaten 
 
15.02.2011 Sissy mit 6 Monaten
15.02.2011 Sissy mit 6 Monaten
30.12.2010 Sissy zu Besuch mit knapp 21 Wochen
30.12.2010 Sissy zu Besuch mit knapp 21 Wochen
30.12.2010 Sissy zu Besuch mit knapp 21 Wochen

28.11.2010 Sissy mit 16 Wochen
28.11.2010 Sissy mit 16 Wochen
28.11.2010 - 16 Wochen alt

31.10.2010 Sissy mit 11 Wochen
31.10.2010 Sissy mit 11 Wochen
31.10.2010 - 11 Wochen alt
6250 g

18.10.2010 Sissy mit 10 Wochen
18.10.2010 Sissy mit 10 Wochen

18.10.2010 - 10 Wochen alt
5400 g

10.10.2010 Sissy mit 9 Wochen

10.10.2010 - 9 Wochen alt
4460 g

27.09.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten

27.09.2010 - 7 Wochen alt
2960 g

21.09.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten
21.09.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten

21.09.2010 - 6 Wochen alt
2480 g

14.09.2010 - Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten

14.09.2010 - 5 Wochen alt
1890 g

08.09.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten

08.09.2010 - 31. Tag
1340 g

03.09.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten

03.09.2010 - 26. Tag
1010 g

28.08.2010 Hündin 2 - Born to be alive von den Traumpfoten - 20. Tag

28.08.2010 - 20. Tag
714 g

23.08.2010 Hündin 2 Born to be alive mit 15 Tagen

23.08.2010 - 15. Tag
592 g

20.08.2010 B-Wurf Hündin 2 mit 12 Tagen

20.08.2010 - 12. Tag 

16.08.2010 B-Wurf Hündin 2 - 8 Tage alt  16.08.2010 B-Wurf Hündin 2 - 8 Tage alt

16.08.2010 - 8. Tag
476 g

13.08.2010 B-Wurf - Hündin 2  13.08.2010 B-Wurf - Hündin 2

13.08.2010 - 5. Tag
450 g

11.08.2010 Hündin 2 - 3 Tage alt

11.08.2010 - 3. Tag
390 g

B-Wurf Hündin 2 - 1 Tag alt  B-Wurf Hündin 2 - 1 Tag alt

B-Wurf Hündin 2 - 1 Tag alt  B-Wurf Hündin 2 - 1 Tag alt

 09.08.2010 - 1. Tag
346 g

 

So ist meine Traumpfote Sissy

Als wir uns entschieden hatten, aufs Land zu ziehen, konnte endlich mein sehnlichster Wunsch wahr werden – ein Hund!

Nach einigem Suchen wurde ich auf die Familie Fahrig in Graben (der Nabel der Welt :D) aufmerksam. Ein kurzer Anruf und wir vereinbarten einen Termin. Mein Männe und ich machten uns also Anfang September 2010 auf den Weg…

Wir fanden Graben und die Familie Fahrig mit vielen Borders und 6 Welpen.

Der erste Satz von Susi war: „Eigentlich seid ihr zu spät dran, denn alle Welpen sind vergeben, bis auf eine Hündin, die geb ich aber nicht her…“ Diese kleine Maus, „Born to be alive“ hat sich nämlich ihren Namen redlich verdient. Sie hatte eine sehr schwere Zeit hinter sich, mit mehr Tierklinikaufenthalt, als Tollen im Garten. Das sah man ihr auch an. Sie war ihren Geschwistern 2 Wochen hinterher. Nach einem wunderschönen Nachmittag verabschiedeten wir uns mit den Worten: „ Ulla, überleg es die noch mal, denn wenn ich die Maus einem gebe, dann erstens schweren Herzens, und zweitens einem tollen Menschen.“ (Danke dafür!!!!) Einige Besuche später war es dann so weit. Am 6.11.2010 holten wir die Kleine und gaben ihr den Namen „Sissy“. Erstens wohnen wir am Starnberger See und zweitens wird sie in allen Dingen einer Kaiserin gerecht!

Die ersten Monate vergingen wie im Flug…. Sissy hatte nie Flausen im Kopf (bis auf ein kleines 3 Tage altes Handy, das ihrer Ansicht nach nicht in die Garderobe gehörte..), sie benahm sich stets vorbildlich (bis heute), in der Hundeschule war sie immer ein geächteter Streber. Die Worte meines Hundetrainers klingen mir heute noch in den Ohren: „Wenn euch euer Hund anschaut, loben, loben, loben…. Ulla, wenn dich Sissy mal NICHT anschaut, loben, loben, loben! Ich behaupte, wir verstehen uns wortlos. Ein Blick, ein Handzeichen genügt.

Dann wurde sie im September 2012 sehr krank. Sie konnte von Heute auf Morgen nicht mehr laufen. Natürlich ein Sonntag (wann sonst)! Also ab in die nächste Tierklinik nach Starnberg (meine Tierärztin war ausnahmsweise nicht da). Vollnarkose, Röntgen, Rätselraten,…. „die lassen wir gleich in Narkose, die hat sich wahrscheinlich eine Sehne im Hinterlauf gerissen“! Nachdem ich dem Arzt erklärt habe, dass wir in Bayern nicht so schnell schießen und ich gerne noch eine zweite Meinung hätte, denn auf Verdacht solch eine OP kam für mich nicht in Frage, war dieser „not amused“ (denn wer widerspricht schon einem Arzt!?) Nachdem ich dann bei meiner Tierärztin war, und diese meinte, ein Sehnenriss sei es auf keinen Fall, hat sie mir Dr. Kriegleder in Gauting (Veterinärorthopäde) empfohlen. Nach vielen Untersuchungen (Röntgen, MRT,…) stellte sich heraus, dass sie in allen vier Gelenken eine Arthritis hatte (sehr wahrscheinlich durch einen Zeckenbiss)! Es folgten 5 medikamentenreiche Monate mit regelmäßiger Punktion aller Gelenke ☹ Aber es ging bergauf! Danke an dieser Stelle den Ärzten, die ihr schon wieder mal das Leben gerettet und lebenswert gemacht haben!!!! Seitdem – toi, toi, toi, keine größeren Blessuren!!!!

Im Mai 2013 begannen wir Beide mit der Ausbildung zum Therapiehundeteam, die wir im April 2014 erfolgreich abgeschlossen haben. 

Seitdem arbeiten wir in einer Reha-Klinik für Schädel-Hirn-Trauma-Patienten. Hier ein paar Erfolgserlebnisse:

Ein Patient, den wir ein halbes Jahr betreuten, der im Rollstuhl saß, ging im Oktober ohne Rollstuhl und Stock nach Hause, kaufte sich einen Hund und taufte ihn Sissy… „Deine Sissy hat mir so sehr geholfen, dass ich sie niemals vergessen möchte“

Ein anderer Patient sagte neulich: „Vor einigen Jahren hätten sie euch verbrannt, denn ihr könnt zaubern“

Therapeuten, mit denen wir zusammenarbeiten, schütteln den Kopf und fragen mich, wo man so einen Hund herbekommt. (Ich verrate nix!!!!)

Ich könnte ewig so weiterschreiben….

Ansonsten ist unsere Kaiserin eine Kaiserin :-)

Sie ist das liebste und tollste Wesen, das man sich an seiner Seite vorstellen kann! Und…. unendlich hübsch ist sie! Einfach etwas sehr BESONDERES!

Bis hierher ging der Text ganz flüssig, doch jetzt fehlen mir die Worte. Wie viele Superlative gibt es???

Lieber Matthias, liebe Susi, ich bin regelmäßig auf eurer Homepage, und bewundere die ganzen tollen Hunde – aber meine ist die BESTE!

Danke dafür – tausendmal!

Ein Sprichwort sagt: „Jeder Mensch denkt, sein Hund ist der Tollste. Das Schöne daran ist, dass jeder Recht hat“

In diesem Sinne

Ulla und Sissy

   
© Border Collies von den Traumpfoten